Random header banner 1 Random header banner 2 Random header banner 3 Random header banner 4 Random header banner 5

Frauen für Renningen sagen DANKE

"Gleichwertige Mitwirkung von Frauen in allen Bereichen der Gesellschaft -  Kommunalpolitik als wichtige Basis für weitere politische Ebenen", das waren Heide Berroths Ziele im Wahlprogramm zur Gemeinderatswahl im Jahr 2014.

Eben diese Ziele hatte sie wohl auch im März 1994 vor Augen, als sie mit dem Wahlspruch "Handeln statt Meckern" unsere parteienunabhängige Wählerinneninitiative gründete und in den dann im Juni abgehaltenen Gemeinderatswahlen praktisch "aus dem Stand" einen Sitz errang, den sie bis 2001 innehatte.

Heide Berroth hat die FfR-Gemeinderatsarbeit der letzten 23 1/2 Jahre maßgeblich mitgestaltet.
Sie hat uns vor jeder der folgenden 4 Kommunalwahlen dazu ermutigt, wieder mit einer Frauenliste anzutreten, nicht aufzugeben, und so konnten wir schließlich unser großes Ziel Fraktionsstatus mit nun 3 Gemeinderätinnen, Heide Berroth als 3., im Jahr 2014 erreichen. 
"Frauen entscheiden mit!", auch weiterhin.

Natürlich wird sie uns als FfR-Gemeinderätin fehlen ... aber: "...niemals geht man so ganz...!"
Ihr profundes kommunalpolitisches Wissen, ihre Kenntnis der hiesigen Verhältnisse als Malmsheimerin / Renningerin, der Background der langjährigen FDP-Landtagsabgeordneten und aktuellen FDP-Kreistagsabgeordneten, ihre persönliche Zuwendung zu den Menschen in der Stadt wird uns Hilfe und Ansporn sein, in ihrem Sinne weiterzuarbeiten.

Im Vorstand von FfR wird sie uns weiterhin unterstützen und auch unsere Gemeinderätinnen bei ihrer Arbeit durch guten Rat begleiten.

Frauen für Renningen sind dankbar und auch stolz auf das, was Heide Berroth über ihr ehrenamtliches Engagement mit viel Sachverstand und Beharrlichkeit für unsere Stadt bewirken konnte und sagen DANKE!