Random header banner 1 Random header banner 2 Random header banner 3 Random header banner 4 Random header banner 5

Herzlich willkommen!

FfR Frauen für Renningen: weiblich, kompetent, zielorientiert, unparteiisch – seit 25 Jahren
 

Wir machen Politik aus der Sicht unserer weiblichen Lebenserfahrung und setzen uns ein für diejenigen Themen, die Bürgerinnen und Bürger im Alltag direkt betreffen: Kinderfreundliches Renningen, Barrierefreies Renningen und Integration unserer Neubürger in unsere Gesellschaft..


Unsere Gemeinderätinnen


 

Sie ist Mitglied im

Verwaltungsausschuss,
Ältestenrat
und in der Verbandsversammlung des Zweckverbands Renninger Wasserversorgungsgruppe

Als 1. Vorsitzende des Vereins der Kinderfreunde e.V. ist sie im Jugendbeirat vertreten
und in der Arbeitsgruppe Kinderbetreuung

 

Resi Berger-Bäuerle

Medizinische Fachangestellte
verh., rk., 6 Kinder

seit 1999 für FfR im Gemeinderat

Renningen

Tel.: 07159/6258

Kontaktaufnahme per E-Mail
   
   

 

 

 

Sie ist Mitglied im

Ausschuss Planen-Technik-Bauen und
Aufsichtsrat der Stadtbau Renningen GmbH



 

Yvonne Schmidt-Schwämmle

gelernte Bauzeichnerin und Krankenschwester
verh., 3 Kinder

seit 2017 für FfR im Gemeinderat

Malmsheim

Tel.: 07159/800399

Kontaktaufnahme per E-Mail

 

Verabschiedung von Rose Marie Fischer als Gemeinderätin von FfR am 22.07.2019
Frauen für Renningen sagen DANKE

Rose Marie Fischer war fast 18 Jahre für FfR im Gemeinderat: beharrlich und unermüdlich hat sie sich mit Vehemenz und Nachdruck besonders im technischen Ausschuss eingesetzt. Ihr Wirken war immer an den Interessen aller Bürgerinnen und Bürger orientiert.

Immer hat sie ihre Entscheidungen gründlich abgewogen und auch vermeintlich kleine Vorhaben zum Wohle aller weiterverfolgt.

Als Renningerin / Malmsheimerin war ihr die Bewahrung des Bisherigen und die behutsame Weiterentwicklung des Stadtbilds wichtig.

Ihr persönlich sind die Straßenbenennungen mit Frauen aus der Renninger und Malmsheimer Geschichte zu verdanken, um damit das Andenken an sie im öffentlichen Bewusstsein zu erhalten. Ihre Vorschläge haben die Gemeinderatskolleginnen und -kollegen überzeugt.

Ihre persönlichen Erfahrungen im Beruf mit Menschen mit Behinderungen brachte neue Sichtweisen in die Fraktion und den Gemeinderat.

FfR bedauern ihr Ausscheiden sehr. Wir wünschen uns weiterhin eine recht lange Zusammenarbeit zu allen Gemeinderatsthemen mit Rose Marie Fischer.
Als 2. Vorsitzende von FfR wird sie sich weiterhin bei FfR einbringen.

 

 
 

 

Bitte machen Sie weiterhin Gebrauch von der Möglichkeit, via E-Mail mit uns in Dialog zu treten.

Wir laden Sie ein, sich auf unserer Internetseite über "Frauen für Renningen" zu informieren.

Neben aktuellen Informationen stellen wir Ihnen unsere Gemeinderätinnen vor und zeigen Ihnen alle in der kommenden Zeit anstehenden Veranstaltungen - wie zum Beispiel Seminare, Ausflüge oder Informationsveranstaltungen.

Bei Fragen und Anregungen erreichen Sie uns bequem per E-Mail - und wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, so haben Sie die Möglichkeit, unserer Wählerinneninitiative beizutreten.

Übrigens - uns gibt es schon 25 Jahre. Mehr zu unserer Geschichte finden Sie hier.